Jörg Florin (Piano, Keyboards)

Ich sorge bei „True Moods“ für die pianistische Begleitung. Neben dem Klavier liebe ich den Klang der klassischen E-Pianos (Fender Rhodes, Wurlitzer) sowie der Hammond B3.

Ich verfolge einen vornehmlich aus dem Jazz kommenden musikalischen Ansatz und interpretiere die Songs auf eigene Weise, die geprägt ist durch Vorbilder wie Jacob Karlzon, Esbjörn Svensson aber auch Keith Jarret und Bill Evans.

Seit meiner Jugend spiele ich in jazz-orientierten Formationen in Münster sowie im Raum Hamburg, experimentierte mit progressiver avantgardistischer Musik, der Fusion aus Musik, Malerei und Lyrik und arbeitete lange Zeit mit dem Trio Inverbal an der gleichberechtigten Fusion von Musik, Lyrik / Rezitation und Improvisation.

Mein SoundCloud-Profil: